OTV Rennen Tirschenreuth

Letzten Sonntag fand in Tirschenreuth ein MTB Rennen des OTV Mountainbike Cups statt. Gleichzeitig wurde unter den Fahrern die ostbayerische Meisterschaft ausgetragen.
Die Teilnehmer erwartete ein von den Veranstaltern gut durchorganisiertes Rennen, auf einer schnellen Strecke. Mit Ausnahme einer kurzen, bergigen Wurzelpassage in der Mitte und aufgeschütteten Hügeln im Start- und Zielbereich konnte man ein schnelles Tempo vorlegen.
Für die Fahrer und Fahrerinnen des VC Corona Weiden war der Wettkampf ein voller Erfolg. In jeder Klasse, in der Fahrer des VC Corona teilnahmen, gewann ein Mountainbiker des Weidener Vereins. In der Herrenklasse besetzten die Coronesen sogar das ganze Podest.
Bei den Frauen konnte Elke Rosner (VC Corona Weiden) ihren ersten Sieg verbuchen. Sowohl bei diesem OTV Cup Rennen, als auch bei der Ostbayerischen Meisterschaft. Auch Birgit Dobmann (VC Corona Weiden) konnte mit ihrer ersten Rennteilnahme vollkommen zufrieden sein. Sie kam auf den dritten Platz hinter Kathrin Glaser (Bayreuth). Dies bedeutete ferner den dritten Platz in der Ostbayerischen Meisterschaft für sie. Hervorzuheben ist vor allem, dass sie ihr erstes Rennen taktisch geschickt fuhr und sich nicht von der Hektik am Start anstecken lies. So konnte sie vor allem gegen Ende noch entscheidende Plätze gut machen.
Bei den Herren bildete sich unmittelbar nach dem Start eine Spitzengruppe von fünf Fahrern: Klaus Joachimstaler, Christian Wolf, Andreas Bär, Ralph Zimmermann (alle VC Corona Weiden) und Armin Sponsel (Concordia Strullendorf). In der zweiten Runde konnten schließlich Sponsel und Bär dem Tempo nicht mehr folgen. Eine Runde darauf brach Zimmermann die Sattelklemmung und er musste das Rennen gezwungenermaßen vorzeitig abbrechen. In der vierten Runde konnte sich schließlich Joachimsthaler absetzen und gewann vor Wolf und Bär. Dies bedeutete für Joachimsthaler und für Bär jeweils den ersten und zweiten Platz ihrer Altersklasse in der ostbayerischen Meisterschaft. Christian Wolf wurde in der ostbayerischen Meisterschaft seiner Altersklasse erster. Herbert Deutschländer (VC Corona Weiden), der sich in der Verfolgergruppe befand wurde im Rennen sechster und innerhalb Ostbayerns dritter seiner Klasse. Ferner nahmen für den VC Corona noch Thomas Bäumler und Rudi Kohl teil, die jeweils 13ter und 21ter ihrer Klasse wurden.

Herbert Deutschländer Christian Wolf