Wunsiedel (zmr) Die Biker der Corona Hornets beendeten die erfolgreichste OTV-Cup-Saison seit Bestehen der Rennserie. In den beiden Nachwuchsklassen Jugend und Junioren siegten mit Maik Stallbaum und Angelo Spörl gleich zwei Fahrer aus Weiden. Birgit Demel und Christian Wolf wurden bei den über 30-Jährigen zweite, Andreas Reischl belegte in der AK 20 nach 12 Rennen einen hervorragenden dritten Platz.
Der fünfte Platz in Wunsiedel reichte für Coronas Nachwuchscracks Maik Stallbaum und Angelo Spörl in Wunsiedel locker, um sich erstmalig den Gesamtsieg im 5. OTV-Mountainbike Cup zu sichern. Ein Sturz verhinderte für Stallbaum ein besseres Tagesergebnis in der Jugendklasse, was er aber angesichts des sicheren Triumphes verschmerzen konnte. Gleiches galt für Angelo Spörl bei den Junioren. Auch er wurde in Wunsiedel fünfter und verpasste durch einen schmerzhaften Bodenkontakt in der Zielkurve eine bessere Platzierung. Beachtlich war in dieser Altesrkategorie das Ergebnis des Debütanten in Coronas Reihen, Markus Melzner. Mit dem Ziel nicht Letzter zu werden, ging er mit spürbarer Nervosität in seinen ersten Wettkampf. Dass diese Selbsteinschätzung mehr als untertrieben war, bewies er mit dem sechsten Tagesrang eindrucksvoll.
Nach ihren letzten Siegen über die Langdistanz war Birgit Demel beim Cup-Finale in der W 30 Kategorie erneut nicht zu halten. Erstmals konnte sie die Dauerbrennerin Andrea Neft aus Regensburg, die zuvor alle Läufe dominierte, in einem kurzen Cross Country Rennen distanzieren,. „Birgit ist heute einfach ein klasse Rennen gefahren. An den Anstiegen hatte ich nicht die Spur einer Chance“, meinte die faire Verliererin im Interview nach dem Rennen. Demel fuhr damit auf einen ungefährdeten zweiten Gesamtrang.
Sah es zu Beginn des Jahres so aus, als könnte Weidens schnellster Vorsitzender, Christian Wolf, die angesehene Top-Twenty-Wertung gewinnen, machten ihm unglückliche Defekte gegen Ende der Saison einen dicken Strich durch die Rechnung. Letztendlich reichte sein zweiter Platz in Wunsiedel für die Silbermedaille in der M 30 Klasse. In der Rangliste der besten 20 aller Fahrer tauchte er in der Endabrechung als vierter auf.
Nach zwischenzeitlichen Schwierigkeiten setzte auch Andreas Reischl sein unbestrittenes Talent in „bare Münze“ um. Hinter dem überlegenen Sieger Martin Danzer aus Kehlheim sorgte er mit einem sehr starken zweiten Platz für eine versöhnlichen Saisonabschluss, der in der Endabrechnung den dritten Platz bei der Siegerehrung bedeutete. In der Top Twenty Wertung wurde er sechster.
In der M 40 etablierte sich mit Thomas Welzl ebenfalls ein Corona Hornet weit oben in der Liste. Platz vier in Wunsiedel bedeuteten für den ehemaligen Spitzenläufer Rang fünf nach 12 Läufen in der Gesamtwertung. Rang 15 war für Matthias Weber reserviert.
In der Hobbyklasse wurden Markus Hirsch, Uwe Rother und Peter Fischer als achter, neunter und 13. aufgeführt. 

.

Angelo Spörl

 



Tagesergebnis Jugend:

1

Zuber

Markus

BSB Bayreuth

0:23:34

2

Engelbrecht

Tobias

BSB Bayreuth

0:23:44

3

Ramster

Daniel

AMC Hohe Aßlitz

0:23:59

4

Mages

Michael

ESV 27 Regensburg

0:24:00

5

Stallbaum

Maik

VC Corona Weiden

0:24:02

Tagesergebnis Junioren:

1

Heinrich

Eugen

BSB Bayreuth / Ghost Racin Team

0:34:25

2

Schraml

Sascha

BSB Bayreuth/ Team Cube

0:34:26

3

Schrödl

Andreas

CIS Amberg

0:35:20

4

Miederer

Paul

Radlexpress Feucht

0:36:20

5

Spörl

Angelo

VC Corona Weiden

0:36:48

6

Melzner

Markus

VC Corona Weiden

0:37:44

 Tagesergebnis M 20:

1

Danzer

Martin

Run & Bike Kelheim

0:53:39

2

Reischl

Andreas

VC Corona Weiden/Ghost RacingTeam

0:54:49

3

Titzschkau

Stefan

Radlexpress Feucht

0:56:12

 Tagesergebnis M 30:

1

Böhm

Stefan

RC Pfeil Hof / Team Ghost

0:53:55

2

Wolf

Christian

VC Corona Weiden

0:55:26

3

Fuchs

Michael

TC Nurnberg

0:56:12

 Tagesergebnis M 40:

1

Dumler

Klaus

SC Wunsiedel / Team Fabry

0:59:56

2

Probst

Karl

RC Avanti Viechtach

1:01:46

3

Böhm

Wolfgang

SC Wunsiedel / Team Cube

1:02:19

4

Welzl

Thomas

VC Corona Weiden

1:04:07

9

Lippert

Norbert

VC Corona Weiden

1:24:12

Tagesergebnis W 30:

1

Demel

Birgit

VC Corona Weiden

0:38:05

2

Neft

Andrea

ESV 27 bikesport Regensburg

0:38:10

3

Peuser

Uschi

VFL Triteam Nürnberg

0:42:47

 Tagesergebnis Hobby:

1

Lumme

Andreas

Plauen

1:00:01

2

Träg

Andreas

RSG Lauf

1:01:52

2

Haubner

Enrico

Bike Team Münchberg e. V.

1:01:52

4

Henniger

Heinrich

Bike-Team Zell

1:02:58

5

Fischer

Peter

Corona Hornets / VC Corona Weiden

1:03:43

6

Rother

Uwe

VC Corona Weiden

1:04:55

 Cupwertung Jugend:

1

Stallbaum

Maik

VC Corona Weiden

2

Ramster

Daniel

RSC Falke Neustadt bei Coburg

3

Mages

Michael

Schwandorf

 Cupwertung Junioren:

1

Spörl

Angelo

VC Corona Weiden

2

Schraml

Sascha

BSB Bayreuth

3

Schrödl

Andreas

CIS Amberg

 Cupwertung M20:

1

Danzer

Martin

run & bike Kelheim

2

Goldfuß

Martin

BSB Bayreuth / Team Multicycle

3

Reischl

Andreas

VC Corona Weiden

 Cupwertung M 30:

1

Böhm

Stefan

RC Hof

2

Wolf

Christian

VC Corona Weiden

3

Wildnauer

Horst

RVC Wernberg / Team Bergamont

14

Deutschländer

Herbert

VC Corona Weiden

 Cupwertung M 40:

1

Dumler

Klaus

SC Wunsiedel / Bike Team Fabry

2

Probst

Karl

RC Avanti Viechtach

3

Böhm

Wolfgang

SC Wunsiedel / Team Cube

4

Ruppert

Heinrich

Team Ecstasy

5

Welzl

Thomas

VC Corona Weiden

15

Weber

Matthias

VC Corona Weiden

 Top Twenty:

1

Danzer

Martin

run & bike Kelheim

M20

2

Böhm

Stefan

RC Hof

M30

3

Goldfuß

Martin

BSB Bayreuth/Team Multicycle

M20

4

Wolf

Christian

VC Corona Weiden

M30

5

Walter

Michael

Radlexpress Feucht

M20

6

Reischl

Andreas

VC Corona Weiden

M20

 Cupwertung W 30:

1

Neft

Andrea

ESV 27 Bikesport Regensburg

2

Demel

Birgit

VC Corona Weiden

3

Peuser

Uschi

VfL Triteam Nürnberg

Cupwertung Hobby:

1

Lumme

Andreas

Plauen

2

Haubner

Enrico

Bike Team Münchberg

3

Bauer

Harald

Multi-Cycle Bayreuth

8

Hirsch

Markus

VC Corona Weiden

9

Rother

Uwe

VC Corona Weiden

13

Fischer

Peter

VC Corona Weiden